Menu
under construction
under construction
under construction
under construction

THE STRINGPOINT GROUP

Bondage-Knoten und -Techniken

Entdecken Sie die Welt des Fesselns und sind Sie neugierig, wie man am besten Fesselknoten knüpft? Nachfolgend erfahren Sie alles über verschiedene Fesselknoten, Techniken und wie Sie das alles auf sichere Weise machen.

Was ist Knechtschaft?

Unter Fesseln versteht man eine Form des sexuellen Spiels, bei dem ein Partner mit Seilen, Bändern, Fesseln oder anderen Materialien gefesselt wird. Es kann eine aufregende und angenehme Art sein, beim Sex aufzugeben oder die Kontrolle zu übernehmen.

Zum Fesseln gehört immer ein Stück Seil. Mit diesem Seil werden Knoten gemacht, um eine Person zu fesseln. Für das Fesseln braucht man also nicht viel mehr als ein gutes Stück Seil.

Billige und schlechte Seile sind daher nicht zu empfehlen, greifen Sie lieber zu stabileren und hochwertigen Seilen aus Hanf. Dieses ist weich auf der Haut, elastisch und beugt somit auch Scheuerstellen vor.

7 Bondage-Knoten für Anfänger

Wenn man ein BDSM-Anfänger ist, sind die meisten Dinge bereits einschüchternd, aber auf jeden Fall sind es die Knechtschaftsknoten. Um Sie vorzustellen, finden Sie im Folgenden eine Reihe von Fesseltechniken und -knoten speziell für Anfänger.

Grundbojen

Dies ist eine einfache Technik, bei der die Handgelenke oder Knöchel des unterwürfigen Partners gefesselt werden. Verwenden Sie zum Beispiel weiche Bündchen mit Klettverschluss. Achten Sie darauf, dass die Manschetten nicht zu eng anliegen und die Durchblutung nicht behindert wird.

Dies erfordert nicht viel Technik, da dies häufig bei Sex-Handschellen der Fall ist. Es ist auch möglich, die Hände mit einem Knopf zu binden.

Handschellenknoten

Mit diesem Knoten werden die Hände miteinander verbunden. Beginnen Sie mit einem einzelnen Knoten in der Mitte des Seils und machen Sie dann an jedem Ende eine Schlaufe. Schieben Sie die Schlaufen durch die Ringe der Handschellen und ziehen Sie den Knoten fest.

Passen Sie gut auf, es gibt viele empfindliche Stellen rund um das Handgelenk (denken Sie an die Arterie). Die Durchblutung ist daher unerlässlich.

Knöchelmanschettenknoten

Dieser Knoten ähnelt dem Handschellenknoten, dient jedoch dazu, Fußfesseln miteinander zu verbinden. Legen Sie die Fußfesseln um die Knöchel und verwenden Sie das gleiche Knotenverfahren wie beim Handschellenknoten. Mit diesem Knoten können Sie ganz einfach beide Knöchel miteinander verbinden.

Hebeknoten

Mit diesem Fesselknoten wird ein Seil an einem Haken oder einem anderen stabilen Gegenstand befestigt. Machen Sie eine Schlaufe in das Seil und machen Sie dann einen Knoten um die Schlaufe und den Befestigungspunkt. Ziehen Sie den Knoten fest, um das Seil zu sichern.

Bojen überqueren

Bei dieser Technik werden die Handgelenke gekreuzt und an den Oberarmen festgebunden. Benutzen Sie dazu ein langes Seil und machen Sie zunächst eine Schlaufe um die Handgelenke. Dann wickeln Sie das Seil um die Handgelenke und Oberarme und bilden so Kreuzschlaufen. Achten Sie darauf, dass die Fesselknoten nicht zu fest sitzen, um Unannehmlichkeiten oder Verletzungen zu vermeiden.

Hogtie

Bei dieser Technik werden die Hand- und Fußgelenke zusammengebunden und der unterwürfige Partner in eine gebeugte Position gebracht. Legen Sie die Handgelenke hinter den Rücken und binden Sie sie zusammen. Anschließend die Knöchel zusammenbinden. Stellen Sie sicher, dass die Knoten fest, aber nicht zu fest sind.

Shibari

Shibari ist eine traditionelle japanische Fesselkunst, die dekorative Knoten und Muster verwendet. Es erfordert Geschick und Übung, Shibari richtig auszuführen. Wenn Sie sich für Shibari interessieren, empfehle ich Ihnen, sich spezielle Ressourcen und Leitfäden anzusehen, die detaillierte Anweisungen und Sicherheitsrichtlinien enthalten.

© The Stringpoint Group

 

bron: bedtalk.nl

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00