Menu
under construction
under construction
under construction
under construction

THE STRINGPOINT GROUP

Haben Sie schon einmal eine solche Anwendung erlebt? Mein neuer Chef (2)

Wim wollte ficken und nach zwei Jahren Abstinenz war ich mehr als bereit, also ließ ich ihn machen, obwohl wir uns eine halbe Stunde lang kaum kannten. Wim stand hinter mir, während ich mit dem Gesicht nach unten auf dem Schreibtisch lag. Mit seiner Hand spielte er mit meinen leicht hervorstehenden Schamlippen. „Kommst du noch?“ fragte ich Wim „Weil ich denke, dass dein Schwanz dafür bereit ist.“ Wim ließ sich das kein zweites Mal sagen und öffnete schnell den Reißverschluss seiner Hose und ließ sie zusammen mit ihm auf seine Knöchel fallen sein Höschen.

Ich spürte, wie sein hartes Glied langsam in meine klatschnasse Fotze glitt und er beugte sich über meinen Rücken nach vorne. Er packte meine großen Brüste und hob mich leicht an, sodass die Brustwarzen für ihn leicht zugänglich waren. Während er mich mit großen Stößen tief fickte, spielten seine Finger mit meinen hungrigen Brustwarzen. Er drückte ihn fest und ich liebe das und ich stöhnte und bettelte darum, mich härter und schneller zu ficken. „Fick mich, geiler Kerl, tiefer, ja härter, spritz mich voll mit deiner geilen Wichse, Kerl.“ „Whau, was für eine hübsche Frau du bist, mit einer schönen nassen engen Fotze. Ich werde dich besprühen. Nachdem er noch dreimal in mich hinein und wieder herausgestoßen war, kam er mit einem lauten Schrei und spritzte sechs oder sieben Mal eine ordentliche Menge Sperma in meine Fotze.

Keuchend beugte er sich über meinen Rücken. Ich ließ ihn sich erholen und stemmte mich hoch. Auch Wim stand auf und ich ging auf die Knie und leckte seinen Schwanz sauber. „Ich wurde als Chef eingestellt“, sehe ich lächelnd. Wim hob mich hoch und sagte: „Ja, aber nur, wenn du versprichst, dass wir das öfter machen.“ Ich lachte und sagte: „Dann müssen wir über mein Gehalt reden.“ Wim fragte, was ich verdienen wollte und wir stimmten zu. „Wann kannst du anfangen?“, fragte Wim. „Hatten wir nicht schon angefangen?“, fragte ich ihn und schenkte ihm mein süßestes Lächeln.

Ich zog schnell mein Kleid aus und da ich bei warmem Wetter keinen BH trage, stand ich in voller Pracht da. Große Brüste, harte Nippel, ein sinnlicher Mund und viel Lust, mit diesem geilen Kerl noch ein bisschen länger Liebe zu machen. Ich küsste Wim auf den Mund und wir umarmten uns wieder. Irgendwann ließ Wim los und sagte „Lass mich dich überraschen“, und bevor ich Ja sagen konnte, nahm er meine Hand und führte mich in den Flur seiner Büroetage. Er öffnete eine Tür und dort stand ein geräumiges Doppelbett. „Ich arbeite oft die Nacht durch und schlafe dann hier, aber ab heute ist dies unser gemeinsames Liebesnetz. Er hob mich über die Schwelle und legte mich auf das Bett. Wim schwebte über mir und küsste kurz meinen Kopf und Mund und ließ sich beim Küssen auf meine Brüste sinken. Er umfasste meine großen Titten mit beiden Händen und saugte kräftig an meinen Brustwarzen. Ich stöhnte und ließ ihn seinen Willen.

Wim ließ sich tiefer in meinen weichen Bauch fallen, bis zu meiner noch schönen, feuchten Muschi und begann köstlich zu lecken. Während er mit der Zunge leckte und fickte, spielte er mit meinen harten Nippeln und ich spürte, wie ich mich langsam einem Höhepunkt näherte. Ich wurde heißer und stöhnte: „Oh Wim, mach mich bereit, leck mich zum Himmel, lass mich abspritzen“, und Wim fuhr fort und ließ mich riesig abspritzen. Meine Beine drückten seinen Kopf so fest, dass er weiter leckte, was meinen Orgasmus erheblich verlängerte. „Was für ein Boss, dachte ich, als ich mich in Wims Armen erholte. Dieser Job wird wahrscheinlich eine Weile dauern.

© The Stringpoint Group

 

bron: Sexverhalen.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00