Menu
Escort services
Worldwide overview adult workers
Red light district workers
Erotic models

THE STRINGPOINT GROUP

"Ich will, dass er mich aufs Bett wirft"

Laura hatte Sex mit Remko, dem Bruder ihrer besten Freundin. Jetzt hat sie ihn auch zu Weihnachten eingeladen. Solange man dadurch keine falschen Erwartungen weckt.

Dienstag

Ich bin so gelangweilt, dass ich den ganzen Tag nichts anderes tue als zu essen. Das Fitnessstudio ist geschlossen, ich habe keine Arbeit und kann abends nirgendwo hingehen. Ich kaufe mich schläfrig mit Schokoladenstückchen, Meringues, Chips und anderen ungesunden Dingen. Schlecht für meinen Geldbeutel und schlecht für mein Gewicht. Naja, nächstes Jahr denke ich nochmal drüber nach.

Remko wollte sich treffen, aber ich möchte nicht, dass er denkt, dass wir zusammen sind. Ich habe ihm geschrieben, dass ich es ruhig angehen lassen möchte. Aber vielleicht war das besser als langweilig alleine zu scrollen. Aufgrund des Lockdowns haben viele Bekleidungsgeschäfte bereits mit dem Online-Verkauf begonnen. Dies ist natürlich die Zeit, um ein weiteres Kleid für Weihnachten zu ergattern. Andererseits schulde ich meinem Schwager immer noch etwas. Also nein, das ist nicht erlaubt.

Ich öffne Twitter und sehe, dass heute Weltorgasmustag ist. Und unwillkürlich wandern meine Gedanken zu Mark. Ich hatte noch nie so geile Orgasmen wie bei ihm. Plötzlich sehne ich mich schrecklich nach ihm. Ich gehe in mein Schlafzimmer und hole ein Sexspielzeug heraus, das er mir einmal gegeben hat.

Ich ziehe mich aus, stelle mich vor den Spiegel und gönne mir den Vibrator, fantasiere es ist Mark. In meinen Träumen steht er hinter mir und ich spüre seine Finger zwischen meinen Beinen. So komme ich schnell zum Orgasmus. Und dann klingelt plötzlich die Glocke. Es muss ein Paketzusteller sein. Aber es ist Remko. „Ich habe von Fleur gehört, dass du kein Geld für einen Weihnachtsbaum hast“, sagt er heiser. „Also habe ich mir einen gekauft.“ Ich schmelze fast. Wie süß ist das!

„Ella braucht einen Weihnachtsbaum“, sagt er. „Ich habe einige Dekorationen mitgebracht. Aber vielleicht hast du selbst einen?“ Tränen steigen mir in die Augen, als ich nicke. Ich nehme die Kiste mit den Weihnachtssachen heraus, während er den Baum in eine Ecke stellt. Gemeinsam stellen wir den Baum auf. Dann sieht er mich an und schlägt vor, ins Schlafzimmer zu gehen.

Ich stehe wieder vor dem Spiegel und denke nur an Mark. Ich knöpfe meinen Bademantel auf und lasse ihn auf den Boden sinken. Ich stehe splitternackt vor ihm und sehe ihn trotzig an. Würde er die Sache selbst in die Hand nehmen? Aber nein, er streichelt mir etwas nervös über die Schulter. Und dann fragt er: „Worauf hast du Lust?

Worauf habe ich Lust? Gut, dass er mich aufs Bett wirft und mir alle Ecken des Zimmers zeigt. Dass er mir das Gefühl gibt, dass heute wirklich Weltorgasmustag ist. Ich ziehe ihn zu mir und küsse ihn. „Ich will dich“, flüstere ich. "Küsse mich am ganzen Körper." Und das tut er. Vielleicht kann ich ihm mit ein wenig Anleitung etwas beibringen.

Freitag

Es ist Heiligabend und ich denke, es ist schon das dümmste Weihnachten aller Zeiten. Letztes Jahr war ich zumindest noch bei Ella und mit Mark in einer Beziehung. Jetzt ist Ella bei Linda und ich bin allein. Morgen bin ich mit ihr allein und übermorgen kommen meine Mutter, meine Schwester, mein aufdringlicher Schwager und Remko. Wird Maarten sich ihm gegenüber normal verhalten?

Unwillkürlich wandern meine Gedanken zu Mark. Ich hätte nie erwartet, dass er so lange schweigen würde. Würde er jetzt mit seiner Familie und mit Josien rundum glücklich sein? Oder würde er mich schrecklich vermissen und darauf warten, dass ich – wie immer – den ersten Schritt mache? Aber ich weigere mich. Die Initiative muss wirklich von ihm ausgehen.

Ich sehe mir all die glücklichen Paare im All You Need is Love Christmas Special an und fühle mich unruhig und wütend. Es fühlt sich an, als wäre es noch nicht ganz fertig zwischen uns. Sollte ich nicht noch einmal mit Mark reden? Damit ich es endgültig beenden kann? Sollte ich ihm nicht noch einmal sagen, was ich für ihn empfinde? Und dann schnappe ich mir mein Handy und fange an zu tippen.

© The Stringpoint Group

 

bron: de Telegraaf

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00