Menu
Escort services
Worldwide overview adult workers
Red light district workers
Erotic models

THE STRINGPOINT GROUP

„Gibt es eine Chance, dass du deine Frau jemals wieder verlässt?“

Safe Home ermittelt gegen Tochter Ella. Währenddessen bittet Laura Liebhaber Mark zum x-ten Mal, sich zwischen ihr und seiner Frau zu entscheiden …

Montag

Wenn wir uns in den Armen liegen, kann ich nicht widerstehen. Ich muss fragen. „Mark, gibt es eine Chance, dass du deine Frau jemals verlässt?“ Und eigentlich weiß ich die Antwort schon: Natürlich wird er seine Frau nicht verlassen. Was ich nicht verstehe, denn was macht er immer mit mir? Ist es nur der tolle Sex oder gibt es mehr zwischen uns?

Mark küsst mich auf die Nasenspitze und stößt eine vertraute Melodie aus. Isa ist in Gruppe 8 und hat es schwer, Evi turnt auf hohem Niveau und braucht viel Anleitung und Josien muss sich noch oft um ihre Mutter kümmern. Ich gähne. Es sieht aus wie eine Schallplatte. Tatsache ist, dass es auf diese Weise natürlich Jahre dauern kann, bis er sich scheiden lässt.

„Haben Sie und Ihre Frau noch regelmäßig Sex?“ Mark erzählt mir seit Jahren, dass er und Josien nicht mehr rummachen, aber das glaube ich nicht wirklich. Er murmelt, dass es zwischen ihnen nicht gut laufe, dass sie sich bezüglich der Corona-Maßnahmen diametral gegenüberstehen und ständig darüber streiten.

„Zum Beispiel können wir nicht zum Abendessen oder ins Kino gehen, es sei denn, Josien lässt sich testen, weil sie sich weigert, sich impfen zu lassen. Nächstes Jahr wird Isa 12 und geht auf die weiterführende Schule. Ich möchte, dass sie auch gestochen wird, weil das das Leben viel einfacher macht. Aber Josien schreit, dass wir überhaupt nicht wissen, was das zum Beispiel für ihre Fruchtbarkeit bedeutet." Ich gähne wieder. Seine Haushaltssorgen interessieren mich nicht.

Donnerstag

Ich habe einen Termin mit René von Safe Home. Ich sage ihm, dass mit mir und Ella alles super läuft, dass ich meine Arbeit selbst organisieren und viel von zu Hause aus arbeiten kann, dass ich im Moment keine feste Beziehung habe und dass sie bis vor kurzem zwei Tage in der Woche mit ihr zusammen war Linda, aber dass Linda eine Art zweite Mutter sein möchte und Ella immer mehr verlangt. René nickt verständnisvoll, macht sich Notizen und sagt nichts mehr.

Dass ich Ella donnerstags nicht mehr mitnehmen kann, macht mich immer mehr kaputt. Bis vor Kurzem war Donnerstag der normale Abend von Mark und mir. Jetzt sitze ich jede Woche mit Ella zu Hause. Mark hat mir schon ein paar Mal mitgeteilt, dass er es sehr ärgerlich findet, dass ich keine lustigen Sachen mehr mit ihm machen kann, zumal Josien vor jedem Outing getestet werden muss.

Es ist 21 Uhr und mir ist langweilig. Ella schläft seit Stunden. Ich schaue Temptation Island und finde es langweilig. Wenn es nur alle möglichen Typen gäbe, die mir Aufmerksamkeit schenken, dann wüsste ich es. Gegen alle Regeln schicke ich Mark eine App. Den ersten Satz halte ich bewusst neutral. „Hallo, wie geht es dir?“ Keine Antwort. verdammt.

„Ich möchte dich küssen“, appelliere ich. Immer noch nichts. „Wenn du die Farbe meines Höschens erraten kannst, bekommst du eine Belohnung“, versuche ich. Und fünf Minuten später: „Ich habe keine Unterwäsche mehr …“. Schweigen. „Wenn ich an dich denke, möchte ich mit mir selbst spielen“, sage ich schließlich. Gar nichts. Und dann bin ich satt. Ich werde ihn anrufen. Das Telefon klingelt zweimal und dann bekomme ich seine Voicemail. Hat er mich ernsthaft weggestoßen?

Ich will nur mit ihm reden. Schon allein, weil ich meine Geschichte über Safe Home erzählen muss. Was macht er, dass er keine Zeit für mich hat? Ich atme tief durch, sammle Mut und wähle sein Haustelefon. Würde er es tatsächlich noch haben? Zum Glück klingelt das Telefon. „Mit Isa“, sagt eine fröhliche Mädchenstimme.

„Hi Isa“, antworte ich. "Sind Mama und Papa auch zu Hause?"

© The Stringpoint Group

 

bron: de Telegraaf

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00