Menu
Escort services
Worldwide overview adult workers
Red light district workers
Erotic models

THE STRINGPOINT GROUP

Freunde

Gestern habe ich ein paar Freunde besucht, die ich seit Jahren kenne, und da sie wissen, dass ich Naturistin bin und gerne nackt bin, kommt es regelmäßig vor, dass ich mich vor ihnen ausziehe, während sie bekleidet bleiben.
Gestern schien es so zu kommen, nach der Ankunft zog ich mich auf Anjas Bitte hin wieder aus und nahm auf dem inzwischen ausgelegten Handtuch Platz.

Auch die Tasse Kaffee und Keks erschien wie gewohnt und verschwand auch wie gewohnt, woraufhin Anja sich neben mich setzte und ihre Hand auf meinen Oberschenkel legte, während sie sprach, begann sie, mein Bein zu streicheln, was sie öfter tat, auch wenn ich angezogen war . Aber bald glitt ihre Hand zwischen meine Beine und sie fing an, mit meinen Eiern zu spielen und sie sanft zu drücken, da wir mehr Sex miteinander haben, fing auch Bert (ihr Mann) an, sich auszuziehen.

In der Zwischenzeit begann mein Schwanz zu wachsen unter der Behandlung meiner Eier und einen Moment später kam Bert und setzte sich neben mich, packte meinen halbsteifen Schwanz und fing an, mich zu wichsen.In kürzester Zeit hatte mein Schwanz sein größtes Niveau erreicht. Inzwischen war ich etwas zusammengesunken, um mir diese Aktionen zu erleichtern und mehr Freude daran zu haben, bis der Moment gekommen war, in dem wir Anja die Kleider ausziehen wollten. Zuerst zog sich ihre Bluse aus, dann der BH und wir hielten jeweils eine Brust in unseren Händen, zwei köstliche Whopper – etwas mehr als zwei Hände voll, gekrönt von einer Brustwarze, die schon bei ihrem Anblick zum Saugen einlud.

Und ließ es zwischen deinen Fingern rollen, so dass sie wunderbar steif wurden, fing sie bald an vor Geilheit zu stöhnen und es war Zeit, dass ihre Jeans verschwand und sie behielt nur ihr Höschen an. Während Bert noch mit ihren Brüsten und sie mit seinem Schwanz beschäftigt war, streichelte ich ihre Beine von ihren Knöcheln bis zu ihrem Höschen und massierte ihre Muschi durch den Staub. Was ihr bald ihren ersten Orgasmus bescherte und es war an der Zeit, auch das Höschen auszuziehen, sodass ihre rasierten Lippen in unserer Sicht waren und Bert zwischen ihre Beine kroch und anfing, sie zu lecken.

Ich steckte meinen Schwanz zwischen ihre Lippen und bekam einen schönen Blowjob von ihr, als ich wieder anfing, Bert zu wichsen. Anja kam nicht lange, nachdem ich mein Sperma in ihren Mund gespritzt hatte, und Bert stand auf und wichste sich, bis er sein Sperma über uns spritzte. Nach einer Pause mit einem Drink kam Bert und setzte sich auf meine Beine, sein Gesicht näherte sich meinem, bis ich seine Lippen an meinen spürte und seine Zunge eindrang und wir uns leidenschaftlich küssten. Wir fühlten, wie Anjas Hände zwischen unsere Bäuche kamen und nach unseren Schwänzen suchten, die sie wieder steif machen wollte, was ihr bald gelang. Ihre Muschi war schön nass und bereit, Berts Schwanz aufzunehmen.

Während Anja von ihm Doggystyle gefickt wurde, war mein Schwanz in ihrem Mund und ich wurde im Rhythmus von Berts Bewegungen gelutscht, zog aber meinen Schwanz zurück, bevor ich kam. Ich wollte das behalten, bis mein Schwanz in ihrer Muschi war.
Zusammen kamen sie wieder und Bert spritzte ihre Muschi ganz voll mit seinem Sperma, woraufhin sie sich mit gespreizten Beinen auf den Rücken legte und meinen Schwanz für ihre Schamlippen in Position brachte. Steckte meinen Kopf hinein und fing an, sie langsam zu ficken und fühlte Berts Hände auf meinem Arsch schlagen und er fing an, härter und härter zu schlagen, was mich immer geiler und geiler machte und mein Schwanz schien immer härter und härter zu werden. Und ich hielt es nicht mehr aus und spürte mein Sperma auf dem Weg in Anjas Fotze zu landen, gerade als sie wieder kam.

Mein Gesäß fühlte sich ein bisschen wund an und war ganz rot von den Schlägen, aber ja, man muss etwas übrig haben, um auf köstliche Weise zu kommen. Mit gegenseitigem Waschen haben wir dieser freien Party ein Ende gesetzt.

© The Stringpoint Group

 

bron: Sexverhalen.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00