Menu
Escort services
Worldwide overview adult workers
Red light district workers
Erotic models

THE STRINGPOINT GROUP

Es musste kommen

Auf dem Platz und auf der Terrasse war es angenehm geschäftig, wo uns Hans erwartete, der einmal unerwartet Annie fickte, ohne dass sie es wusste. Aber am Ende hatte ich ihr den Master abgenommen, damit sie ihn sah. Hans war der Mann, mit dem ich regelmäßig Pornofilme anschaute, und ich lud sie heimlich ein, sie zu ficken, was ihr so ​​gut gefiel, dass sie ihm sagte, er solle für eine Wiederholung zurückkommen. Jetzt hatte Hans uns auf eine Terrasse eingeladen um etwas zu trinken und weil es warm war haben wir das gerne gemacht. Annie musste sich neben ihn setzen, sie setzte sich an einen Zaun der Terrasse, sodass sie auf der einen Seite geschützt war. Nachdem unsere Getränke gekommen waren, stießen wir auf das Treffen an und ich sah, wie Hans Annie zu sich zog und ihr etwas ins Ohr flüsterte, woraufhin ich sie sagen hörte, nein, ich will nicht, Hans musste auf die Toilette, wo ich die Gelegenheit dazu hatte setzte sich auf seinen Stuhl und ich fragte sie, was er wollte.

Annie errötete und sagte, er wollte, dass ich hier am Tisch mein Höschen ausziehe, als Vorhersage, dass er mich später ficken würde, warum spielst du nicht das Spiel, das ich sie gefragt habe. Hier kommt er sagte sie und ich setzte mich wieder hin damit ich ihre Antwort nicht bekam.. Nach einer Weile sah ich sie etwas unruhig dann wurde ihre Hand gelassen und dann direkt wieder unter den Tisch ich war mir fast sicher das sie beschäftigt war ihr Höschen ausziehen. Dann sah ich plötzlich, dass sie Hand etwas gab, und ich konnte am Staub erkennen, dass es ihr Höschen war, das er in seine Jackentasche steckte. Dann beugte er sich über sie und zeigte auf etwas, aber ich verstand, dass seine Hand unter ihrem Rock zwischen ihren Beinen war. Ich sah, dass er seine Finger an ihren Mund legte und sie leckte. Ich schlage vor, wir gehen später zu mir nach Hause, Hans sagte, das ist drei Straßen weiter, dann können wir was zu Ende bringen, nicht wahr, Annie, das ist gut, war ihre Antwort. Er zahlte und schlug vor zu gehen, was wir auch taten und nicht lange nachdem wir vor seinem Haus standen, ich wohne im ersten Stock, sagte er und öffnete die Tür und ließ uns herein.

Du gehst zuerst die Treppe hoch, er hat mir gesagt, was ich mache, Annie folgte, die ich etwas später sagen hörte, kannst du das lassen, worauf Hans sagte, natürlich nicht so ein schönes Bein, ich kann es nicht alleine lassen und kann es auch nicht das und Annie stand ruhig da und ich sah, dass Hans Hand zwischen ihren Beinen war, deshalb wollte ich, dass du dein Höschen ausziehst, damit ich sicher war, dass ich dich an der Fotze packen kann. weil du wolltest, dass ich noch eine Runde gebe. Deshalb habe ich dich gebeten, auf den Platz zu kommen und ich fand es extra aufregend, dass du auf der Terrasse dein Höschen ausgezogen hast. und du warst extra nass. Annie leugnete nicht, dass es aufregend war. Sollen wir zuerst etwas trinken oder soll ich dich zuerst ficken, fragte er sie, mach das letzte, aber war ihr Vorschlag, du trinkst nur ein Bier, er erzählte mir, was ich tat, und Augenblicke später hörte ich sie stöhnen, er hatte sie wieder gut mit seinem großen Fetter Schwanz und ich hörte Annie sagen, indem ich Hans rammte, das ist so schön, so große fette Stange, ich spritze dich voll. Er sagte, mach weiter, du kannst auch meine Brüste spritzen, damit sie nackt daliegt.

Oh, wie geil du viel spritzt, stöhnte sie, dass ich wusste, dass er viel spritzen konnte, was er im Film auch tat. Nach einer Stunde kamen sie zurück ins Zimmer. Annie immer noch nackt. Ich bin noch nicht fertig mit ihr, sagte Hans, der Boxershorts trug. Nachdem sie etwas getrunken hatten, klingelte es und Hans sagte, er werde kommen und öffnete die Tür und ein Mann kam herein. Ich erkannte Karel, der oft bei uns saß, um den Film anzusehen, und auch einen großen Schwanz hatte. Also endlich sehen wir deine Frau einmal sagte er zu meiner also du bist seine geile Schlampe sagte er zu Annie. Nun, er hat nicht zu viel gesagt. Hans sagte, sie sei eine wirklich geile Schlampe, aber du wirst es herausfinden, und Karel fing an, sich auszuziehen. Annie sah voller Ehrfurcht auf seinen großen Schwanz, obwohl er so groß war, dass sie sagte, habe ich dir gesagt, dass sie es beide haben dicke Stangen, aber sie kann das gut vertragen sagte Hans du kannst mit mir hochkommen sagte Hans und die drei verschwanden und es dauerte nicht lange bis ich sie wieder stöhnen hörte, Annie war vollgespritzt als sie sah das sie reinkam Zimmer sogar Spermasträhnen in ihrem Kopfhaar, sie bekam ihr Höschen von Hans zurück, als wir nach Hause gingen, und es wurde vereinbart, dass Karel und Hans noch einmal zu uns nach Hause kommen würden, damit sie es genießen konnte, weil Annie sich so fühlte.

© The Stringpoint Group

 

bron: Sexverhalen.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00