Menu
Escort services
Worldwide overview adult workers
Red light district workers
Erotic models

THE STRINGPOINT GROUP

geiles wochenende

Es war Donnerstagabend und morgen würden sie mit einer netten Gruppe von Freunden übers Wochenende in einen Erholungspark fahren.
Sie alle hatten ein arbeitsreiches Leben und freuten sich auf ein schönes, entspanntes Wochenende.
Michelle hatte mit Wendy vereinbart, dass sie sich am Vorabend treffen würden, um einige Dinge zu klären, die sie mitnehmen könnten. Einfach nur Spaß, Freunde untereinander ohne die Männer drumherum.
Sie saßen zusammen auf der Couch und machten Listen, um nichts zu vergessen.
Jeder in der Gruppe wusste, dass Wendy ein sehr zurückhaltendes, solides Ding war und keine sexuellen Kommentare mochte.
Was jedoch niemand außer ihrem Ehemann wusste, war, dass dieses Bild überhaupt nicht der Realität entsprach, und sie hatte mit ihrem Ehemann vereinbart, dass es Zeit für ihre Freunde war, dies auch herauszufinden ...

Michelle war bereits aufgefallen, dass Wendy sehr sexy gekleidet war. Sie trug ein leuchtend rotes kurzes und sehr enges Kleid, das all ihre Kurven perfekt zur Geltung brachte.
Sie sah auch keinen Saum einer Hose oder so etwas und sie fragte sich, ob Wendy einen kleinen Tanga trug, weil Wendy überhaupt nicht so eine Frau war.
Als Wendy aufstand, um auf die Toilette zu gehen, blickte Michelle möglichst unauffällig, aber intensiv auf den wohlgeformten Po ihrer Freundin, konnte aber immer noch nicht die Umrisse einer Hose erkennen.
Als Wendy zurückkam, ging Michelle einen Drink holen, und als sie mit der Brille zurückkam, konnte sie durch Wendys Position direkt zwischen den Beinen ihrer Freundin sehen, und wie sie sah, verfing sich ihre Kehle an ihrer Kehle und ihr fiel ein Glas auf die rechte Seite Boden.
Wendy trug überhaupt keine Hose!
Und was sie noch seltsamer fand (sehr geil, aber seltsam), war, dass sie sehr deutlich sehen konnte, dass Wendy ihre Muschi spiegelglatt rasiert hatte.....

Das Glas zersplitterte zwischen Wendys Füßen, und der Alkohol darin spritzte ihre Beine hinauf. Wendy zog schockiert ihre Beine hoch und sie errötete, als sie sah, wie Michelle zwischen ihren zusammengerollten Beinen hindurchsah.
Sie lächelte ihre Freundin an und fragte: „Gefällt es dir?“ Und spreizte ihre Beine so weit wie möglich und gab Michelle einen weiten Blick und Zugang zu der köstlichsten und schönsten kahlen Muschi, die sie je gesehen hatte.
„Hast du nicht erwartet, dass deine anständige Freundin so ein glatt rasiertes Arschloch hat“, und sie zwinkerte, als sie das zu Michelle sagte.
Ohne mit der Wimper zu zucken warf sie Michelle einen durchdringenden Blick zu und sagte mit heiserem Flüstern: "Ich würde gerne spüren, wie es ist, von einer Frau geleckt zu werden".....

Ohne ein Wort zu sagen, duckte sich Michelle nach vorne und legte ihre Lippen voll auf die köstlich geile Muschi ihrer Freundin und begann sofort, sie gierig zu lecken.
Sie hatte nicht erwartet, dass Wendy so eine wirklich schöne Muschi hat und schob ihre Zunge so tief wie möglich in die Muschi ihrer Freundin.
Michelle bemerkte, dass Wendy es mochte, weil die Säfte aus ihrer Muschi tropften und sie die Muschi ihrer Freundin vollständig trank.
Mit ihrer freien Hand knöpfte Michelle ihre Hose auf und schob ihre Finger in ihre Hose, um sich selbst zu befingern. Sie spürte, wie ihre Muschisäfte tropften und sie wollte die geile heiße Muschi von Wendy bis zum letzten Tropfen Muschiflüssigkeit aussaugen.....

Wendy rollte ihr Kleid über ihren Hintern und spreizte ihre Beine so weit sie konnte, um Michelle viel Platz zu geben, um ihren heißen Schlitz zu lecken.
Sie zog ihr Kleid hoch und über ihre schönen Titten und da sie keinen BH trug, konnte sie sofort einen harten Blick auf ihre harten Nippel werfen, während ihre Muschi fachmännisch geleckt wurde.
Jeder wusste, dass Michelle nicht nur Schwänze, sondern auch Fotzen mochte, und anscheinend stand sie darauf.
Wendy schrie, als sie hart auf die Zunge ihrer Freundin kam, und Michelle leckte und saugte weiter, bis sie spürte, wie Wendy erschöpft zurücksank.

Michelle stand langsam auf und half Wendy, ihr Kleid vollständig auszuziehen, sodass ihr unglaublich schöner Körper völlig nackt blieb. Die Nippel ihrer perfekten Titten waren ausgestreckt und ihre Augen waren schwarz vor Lust auf ihre Freundin.
Wendy leckte ihre Lippen, als sie Michelles Hose herunterzog, und drückte ihre Zunge zwischen die Schamlippen ihrer Freundin, als sie aus ihrer Hose stieg und sofort ihren Pullover und BH auszog, um Wendy ihr hübsches C-Cup zu zeigen.
Sie drückte ihre eigenen Titten und zog an ihren Nippeln, als sie einen Fuß auf den Sitz der Couch stellte, Wendys Kopf packte und an den Haaren zu ihrer Muschi zog......

Michelle flüsterte: "Ich hätte nie gedacht, dass unsere anständige Wendy insgeheim so eine nette geile Schlampe sein würde, aber es ist an der Zeit, dass du meine Muschi leckst", und sie drückte ihre nasse Muschi gegen die ausgestreckte Zunge ihrer Freundin.
Sie kletterte auf die Couch, stellte beide Füße auf beide Seiten ihrer Freundin und zog Wendy fest an ihren Haaren.
Wendy packte Michelles schönen Arsch fest und begann gierig, die Muschi ihrer Freundin zu lecken, um den Beginn eines großartigen Wochenendes einzuläuten....

© The Stringpoint Group

 

bron: Oops.nl

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00